Die Situation

Eines der größten fleischverarbeitenden Unternehmen in Europa suchte nach einer praktischen Lösung zur Erhöhung der Produktionsstunden pro Tag. Es kann nämlich erst mit der Produktion begonnen werden, wenn die durch die Reinigung entstehende Feuchtigkeit getrocknet ist. Deshalb war man auf der Suche nach einer Möglichkeit zur Verringerung der Trocknungszeit.

Der Auftrag

Wenn die Lösung für ein Problem unmöglich scheint, beginnt es bei den Mitarbeitern von Innclose in den Fingern zu jucken. Sie sehen die Herausforderung! Dieses Projekt ist ein gutes Beispiel dafür. Die Ingenieure von Innclose hatten die Idee, die Luftkanäle in einzelnen Segmenten vorzufertigen. Die Befestigung dieser Kanäle versprach eine technische Meisterleistung zu werden. Die Luftkanäle mussten in einer Höhe von 850 cm hängend an einer Stahlkonstruktion befestigt werden - eine unmöglich Aufgabe, sollte man meinen...

 

Die Lösung

Dieses neue Ventilationssystem arbeitet folgendermaßen: Während der Produktionszeit versorgt es die Produktionshalle über die Luftkanäle mit sauberer, gekühlter (-2˚C) Luft. Nach der feuchten Reinigung der Produktionshalle trocknet der gesamte Raum blitzschnell, indem warme, getrocknete Luft ebenfalls über die Luftkanäle auf die nassen Oberflächen geleitet wird. Es ist besonders wichtig, Feuchtigkeit und Kondenswasser schnell zu entfernen, weil diese eine Brutstätte für Bakterien sind. Die eingesetzte Technik ist noch beeindruckender, weil die feuchte Luft blitzschnell abgeführt und anschließend getrocknet wird. Weil die Segmente vorgefertigt waren, konnten sie auf der Baustelle mit einem Kran in die Stahlkonstruktion gehoben und anschließend miteinander verbunden werden. Diese Arbeitsweise verkürzte die Montagedauer erheblich.

 

Das Ergebnis

Ein Teil der 450 Meter langen Innenkanäle ist durch das Dach unmittelbar mit einem Luftbehandlungssystem auf dem Dach verbunden. Ein anderer Teil wurde indirekt über einen 70 Meter langen Außenkanal verbunden. An der Vorderseite sind die Kanäle mit einer lebensmittelsicheren Beschichtung versehen und um den Brandschutzbestimmungen gerecht zu werden, sind sie feuerfest ausgeführt. An der Innenseite der Kanäle hat Innclose bedienbare Belüftungsklappen angebracht, die den Luftstrom gleichmäßig verteilen. 

Einige Kennzahlen dieses Projekts:

  • Ein mehr als 550 Meter langer Luftkanal aus Segmenten mit einer Länge von ungefähr 4.5 m1.
  • Das Gesamtgewicht der Luftkanäle beträgt ungefähr 80 Tonnen. 
  • Vollständig hygienische Ausführung.
  • Kurze Montagedauer.
  • Für 140.000 m3 konditionierte Luftzufuhr pro Stunde geeignet.