Urananreicherungsindustrie

Bei der Anreicherung von stark abgereichertem Uran für die Energieerzeugung ist eine genaue Beherrschung des Verfahrens unverzichtbar. Die Sicherheit der Mitarbeiter, das Verfahren und die Arbeitsumgebung haben höchste Priorität. Innclose ist schon seit 25 Jahren Partner der urananreichernden Industrie und hat sich in diesem Bereich eine einzigartige Position aufgebaut. Die Position haben wir durch die Entwicklung isotopischer Trennvorrichtungen erreicht, die es möglich machen, abgereichertes Uran (Uranhexafluorid oder UF6) auf eine sichere, messbare und effiziente Art und Weise von einem festen in einen gasförmigen Zustand und wieder zurück zu versetzen.

UF6-Stationen

Seit den neunziger Jahren entwickelt Innclose isotopische Trennvorrichtungen, auch UF6-Stationen genannt, die seitdem weltweit eingesetzt werden. Dies sind isolierte, maßgeschneiderte Gehäuse, die mit einem präzisen Wiegesystem, Luftaufbereitung und einer elektrischen Anlage für die Sublimation und Resublimation des UF6-Materials sorgen. Im Laufe der Jahre haben die Ingenieure von Innclose die Stationen immer präziser und sicherer gemacht.

Aus Erfahrung weiterentwicklen

Unsere Erfahrung bei der Entwicklung von UF6-Stationen sorgt dafür, dass wir uns als Experte für die genaue Beherrschung von Luftströmen und Temperatur bezeichnen können. Innclose steht außerdem nicht still. Unsere Ingenieure arbeiten kontinuierlich an Gehäusen und Innovationen, die bei den verschiedenen Prozessen zu einer Verbesserung der Leistung und Sicherheit führen. Dies machen wir für viele Kunden und Branchen.

IN CASE OF SPECIAL CASINGS. Nehmen Sie Kontakt auf: +31 (0)88 77 44000.